Thai-yoga-massage Workshop

samstag, 12. oktober 2019, 14-17 Uhr

Thaimassage-Einführungs-Workshop mit Ki


Preis:

 

Earlybird bis August!

gemeinsame Anmeldungen

2 Personen 60 Euro, nach August 70 Euro

EarlyBird einzeln 35 Euro, nach August 40 Euro.

 

Samsara, Jakobstr. 7, Nürnberg

 

"Ki YogaThai Workshop

- Im Thaimassage-Einführungs-Workshop mit Ki wird mithilfe einer geleiteten Massage-Praxis der  "sacred dance" zweier Individuen vorgestellt, der durch eine statisch-dynamische Massage Form den natürlichen "Flow" im Körper aktiviert.

 

In dem Workshop werde ich durch eine angeleitete Massagepraxis vorstellen wie durch die verschiedenen Techniken der Energiefluß in Einklang gebracht wird und sich auch eventuelle Blockaden lösen. Es werden statisch oder rhythmisch Akkupressurpunkte stimuliert in Kombination mit passiv ausgeführten Yoga Dehnungen und einer sanften Gelenkmanipulation.

Die Massage wird auf dem Boden in bequemer Kleidung ausgeführt.

Während des Workshops werden wir jeweils erfahren wie sich die Massage als aktiv Ausführender und als passiv Annehmender auswirkt, beziehungsweise was ein meditativer Flow aus Bewegung, Stille, Nachspüren, bewußter Atmung und Wahrnehmung

alles bewirken kann.

 

"I find in man a miniature universe. I find matter, spirit and motion" Andrew Taylor Still

 

Der Workshop dauert 3h und beinhaltet eine kurze theoretische Einführung mit anschließender Praxis"

 

Bitte beachte, dass bei diesem Workshop deine Fingernägel kurz geschnitten sein sollen.

 

Ki ThaiYoga - Seit 2008 ist Kirstin, geborene Nürnbergerin, Dipl. Sozialpädagogin mit Schwerpunkt in der interkulturellen, internationalen Sozialen Arbeit und konnte ihr pädagogisches Wissen sehr gut mit Ihren weiteren Qualifizierungen verbinden; 2011 in Ihrem ersten

dynamischen Thaimassage Kurs im Sunshine House bei Krishnatakis, Griechenland, hatte sie ihre erste tiefgreifende Erfahrung wie wichtig auch einfühlsame Anteilnahme durch Berührung zur individuellen Balance beiträgt und ist seitdem praktizierende Bodyworkerin überall auf der Welt.

Ki kombiniert seit 2011 die von ihr erforschten Thaimassageströmungen aus Nordthailand und Osteothai.  

Die dynamische, rhythmische Massage von Chayuth, die fliessend wie ein Tanz ausgeführt wird, die statische, tiefgehend, nachfühlende ThaiMassage nach Pichet sowie die europäischen Einflüsse von Asokananda, Krishnatakis und Lulyani.

Die Thaimassage ist eine sich weiterentwickelnde, jahrtausendalte Heilungsmethode mit Ursprung in Indien, um unseren Körper auf energetischer, emotionaler und physischer Ebene in Einklang zu bringen und unsere selbstregulierenden Prozesse zu aktivieren. Der Fokus ist auf Gesundheit und nicht auf Krankheit gerichtet mit der Annahme, dass sich der Körper durch Deblockierung auf verschiedenen Ebenen wieder in Balance bringt."

 

  

Anmeldung unter yoga@living-and-art.de oder Tel.: 0911-24791220, Kristina Nicolaus