Initiatische Wegbegleitung

17. & 18. Oktober 2020

mit Gerda Schägle


INITIATISCHE  WEGBEGLEITUNG

 

Initiatische Wegbegleitung bedeutet für mich, Menschen mit Liebe und Achtsamkeit zur Seite zu stehen, wenn sie wichtige Anliegen haben, bei denen sie nach Weiterführung suchen

Oft sind es schicksalshafte Ereignisse, die schwer zu bewältigen sind, manchmal sind es „nur“ Fragen nach dem Sinn des Lebens: Sie lassen uns Menschen auf die Suche gehen nach einem Weg, das Leben zu meistern. Jede Krise beinhaltet Herausforderung und gleichzeitig die Chance zur Veränderung.

Die dem Kurs zugrunde liegende Übungsweise ist das Initiatische Gebärdenspiel.

 

Das Üben mit den 6 Urgebärden bietet die Möglichkeit, eigene Gewohnheiten, unbewusste Muster und Schattenseiten „aufzuspüren“. Gleichzeitig kommt das innere Potential immer mehr zur Entfaltung. 

Indem das initiatische Erleben in den Übungen natürlicherweise einen Wandel im Denken, Fühlen und Handeln bewirkt, kann es „auf spielende Weise“ zur Bewältigung von Konflikten beitragen.

Ebenso können persönliche Anliegen systemisch angeschaut und einer guten Lösung zugeführt werden.

Das Üben mit den 6 Urgebärden ist eine heilsame Übungsweise, mit sich selbst und dem Wesentlichen in Kontakt zu kommen. 

 

Gerda Schägle, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Familientherapeutin (DFS), 

Lehrerin des Initiatischen Gebärdenspiels nach Silvia Ostertag® 

Mehr Informationen unter: www.gerda-schraegle.de 

 

 

Samstag, 17.10.2020, 9 Uhr- 13 Uhr und 15 Uhr – 19 Uhr

Sonntag, 18.10.2020, 9 Uhr bis 13 Uhr

 

Kursgebühr: € 240.-

Frühbucher: € 220.- (für die ersten 6 Anmeldungen)

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:

yoga@living-and-art.de oder Tel.: 0911-24791220, Kristina Nicolaus